Heiko Höhn

Your Driver
& Guide  
  

 

Über mich  

Mein Name ist Heiko Höhn und ich bin Betreiber dieser Website. Ich bin ein "Jung von de Küst" und Haarwuchsmittel helfen mir nicht mehr! Ich arbeite hauptberuflich als Reisebusfahrer und biete meine Motorradtouren nebenberuflich an.  

 Meine 1. Leidenschaft

Seit 1990 arbeite ich in der Touristik, vorrangig in der Bustouristik. Mein Glück war zu Beginn meiner Laufbahn einen "Lehrmeister" zu haben, der die Arbeit in der Bustouristik mit folgenden Worten charakterisierte:

"Wer Reisebus fährt, für den ist das Fahren des Busses eine wichtige Nebensache! Wer nicht mit Menschen reden will, fahre am besten Linienbus und wer mit Menschen nichts zu tun haben will, dem empfehle ich den Erwerb des Straßenbahn - Führerscheins. Dort kann er die Tür zu machen."

Ich möchte aber keine Tür zu machen und stelle mir in meiner Arbeit das Ziel, alle Kunden, die meine Arbeit erst möglich machen, zufrieden zu stellen.

Deshalb gibt es Infos zu Land und Leuten, eine fröhlichen Atmosphäre und die Küche sorgt für das leibliche Wohl.... Klein, aber fein! Mein Beruf ist mir Berufung!

Unsere Gäste/ Kunden sind für uns da! Denn ohne Sie wären wir nicht! Deshalb wollen wir auf Reisen und Touren für Sie da sein.

 

Meine 2. Leidenschaft

Motorrad fahren habe ich ganz klassisch gelernt, mit 14 das kleinste Moped, mit 16 das eigene Moped, mit 18 das erste Motorrad mit Opas finanzieller Unterstützung .... dann bis Mitte 20 gefahren und auf den Bus umgestiegen und aus genannten Gründen kein eigenes "Moped" mehr gekauft. Ein Händler, für den ich eine Kundentour mit den Bus organisiert hatte, fragte mich dann, ob ich bei seinen Tagesausflügen nicht als Tourguide arbeiten möchte. Gesagt, getan! Und so habe ich auch in meiner Freizeit Spaß mit anderen.

 

Meine 3. Leidenschaft

Ist der Osten. Liegt sicher daran, dass ich selbst ein gebürtiger "Bundossi"
( ausgesprochen: bundesdeutscher Ossi) von der Ostsee bin. Viele reden über den Osten, aber wenige kennen ihn. Die deutschen Medien berichten auch viel, was nicht immer ganz genau recherchiert ist.

Wer aber einmalige Landschaften kennenlernen will, in der einzigartige Menschen leben, der "erobert" den Osten. Ich bin mindestens 3 x im Jahr in Russland - mitten in der Mitte. Und Motorrad fahren kann man da auch!